">

 

 

 

 

Google
Web net-Hausarzt.de
 

 

 

 

 

[net-Hausarzt   -home-] [Themenkomplexe] [Organe] [Inhaltsverzeichnis] [Impressum]

 

 

Heilfasten

 

 


Inhalt (alphabetisch)

Inhalt nach Themen

Inhalt nach Organen

Fachwortlexikon

Naturmedizin

Neue Seiten

Startseite

Autor

Impressum

Forum

Paradisi - Wohlf√ľhlparadies

Anleitung zu Heilfastenkuren

Vorbemerkung :
In allen gro√üen  Religionen  wird Fasten in irgendeiner Form empfohlen, so da√ü ein erheblicher Nutzen  anzunehmen ist, auch wenn eingehende  wissenschaftliche Untersuchungen dazu bisher noch ausstehen . Immerhin ist bekannt , da√ü beim Fasten nach einigen Tagen das Hungergef√ľhl allm√§hlich  verschwindet und sich eine gewisse Euphorie einstellt .

Nicht verschwiegen werden darf , da√ü durch forciertes Fasten die im Fettgewebe gespeicherten Giftstoffe freigesetzt werden und dadurch  vor√ľbergehend eine erh√∂hte Blutkonzentration bewirken k√∂nnen. Allerdings wird dabei  auch das Gehirn von den fettl√∂slichen Giftstoffen befreit .

Durchf√ľhrung :
1.) 
zur Vermeidung von
Kreislaufst√∂rungen reichlich trinken und auch vermermehrt Mineralsalze zuf√ľhren, am besten in Form von Fruchts√§ften etc.
2.) bei minimaler Kalorienzufuhr durch Säfte ist das Fasten zwar weniger radikal, aber viel besser verträglich.
3.) Das anfangs oft starke Hungergef√ľhl reduziert sich nach wenigen Tagen.
4.) bei starkem √úbergewicht, Neigung zu Gicht und langer Fastdauer sind
Gichtanfälle auslösbar - ggf daran denken!
5.) Am Ende eine Aufbauphase f√ľr einige Tage vorsehen, also nie abrupt enden und pl√∂tzlich normal essen!

 

letzte Aktualisierung:

Samstag, 7. Juni 2014

 

Neue Seiten

beliebte Seiten

Naturmedizin

Reformen im Gesundheitswesen

Forum

 

 

Dr. Willmar Schwabe - Pflanzliche Arzneimittel
 

 

 

 

 

 


 

>

Google
Web net-Hausarzt.de
 

[net-Hausarzt   -home-] [Themenkomplexe] [Organe] [Inhaltsverzeichnis] [Impressum]